Chirurgie

  • Weichteilchirurgie
  • Knochenchirurgie 
  • Gelenkschirurgie 
  • Neurochirurgie

Weichteilchirurgie
In unserer Kleintierpraxis wird die allgemeine- und spezielle Weichteilchirurgie durchgeführt. Hochtechnisch ausgestattete Operationsräume und eine adäquate Anästhesie bilden eine Grundlage der Chirurgie. Unter der allgemeinen Chirurgie werden unter Kastrationen und Sterilisationen von Hunden und Katzen auch routinemäßige Operationen an den abdominalen Organen durchgeführt ( z.B. Blasensteinoperation, Fisteln, ). Die spezielle Weichteilchirurgie umfasst die Thoraxchirurgie (Operationen am Brustkorb) mit Lobektomien (Lungenlappenentfernung z.B. bei Fremdkörpern), Perikardfenestrationen und die thorakale Tumorchirurgie. Um gute chirurgische Ergebnisse zu erzielen bedarf es einer genauen prä- und postoprativen Versorgung des Patienten. Wir legen großen Wert auf eine ausführliche allgemeine Untersuchung des Patienten und raten vor der Einleitung einer Narkose eine aktuelle Blutuntersuchung an. Falls erforderlich sollte eine spezielle Herzuntersuchung vor der Anästhesie durchgeführt werden.

Knochenchirurgie/Gelenkschirurgie
Ein wesentlicher Bestandteil in der Traumatologie ist die Frakturbehandlung. Die Frakturversorgung erfolgt nach den Richtlinien der AO. In unserer Praxis werden unterschiedliche Plattensysteme ( DCP Platten, Non- contact- Platten, Fixateur externa, Pinfixation) angeboten und speziell für den Patienten und dessen Krankheitsbild ausgewählt. Ziel ist es eine stabile Frakturversorgung und damit eine biologische Frakturheilung zu erreichen. Operationen an Gelenken (z.B. Schulter OCD, Ellenbogen FCP, Kreuzbandriss) werden mittels Arthrotomie durchgeführt. In der Rehabilitationsphase ihres Patienten ist die physiotherapeutische Unterstützung ein wesentlicher Bestandteil des erstellten Behandlungsplanes.


OP-Vorbereitung Kleintierpraxis Dr. Wendt

im OP