Innere Medizin

  • Kardiologie
  • Hautdiagnostik
  • Onkologie

Hautdiagnostik

Eine große Anzahl von Patienten leiden unter akuten oder chronischen Hautproblemen. Hauterkrankungen können durch unterschiedliche Grunderkrankungen entstehen. Zur Abklärung dieser Grunderkrankung werden ausführliche Gespräche mit dem Besitzer, eine genaue Anamnese und unterschiedliche Testverfahren in unserer Praxis durchgeführt. Häufige Erkrankungen der Haut sind Allergien (Futtermittel und Kontaktallergien) sowie parasitäre Hauterkrankungen und oberflächliche und tiefe Hautinfektionen. Durch eine genaue Diagnostik und Therapie (spezielle Futtermittel, Medikamente, Shampoos, dauerhafte Immunsteigerung) soll ein besseres und angenehmeres Leben für ihr Tier ermöglicht werden.

Onkologie - frühzeitiges Erkennen von Tumoren

In der Veterinärmedizin besteht das Bemühen einer frühzeitigen Erkennung von Krebserkrankungen um die Ausbreitung der Tumore im  Körper durch unterschiedliche Therapieformen (Chemotherapie, Bestrahlungen und Chirurgie) zu begrenzen.

Um eine Erkennung von entarteten Zellen zu ermöglichen bedarf es spezifischeren Untersuchungen wie:
Laboruntersuchungen (z.B. Untersuchung von Körperflüssigkeiten)
zytologischen Untersuchungen (Zellbildanalyse)
und der Bildgebenden Diagnostik (Röntgen, Computertomographie oder  Ultraschall).

Die genaue Spezifizierung jeder Tumorart und die  Erstellung eines Screeningprogramms (Stadienbestimmung) ist wesentlich für jeden Behandlung und Therapieplan.